21. April 2015

Ideen für den Balkon

Langsam wird es endlich warm draußen. Vorige Woche war es kurzfristig sogar richtig sommerlich mit Temperaturen um die 25 Grad. Da wird es Zeit, wer einen Balkon oder Terrasse hat diesen zu entstauben und zu reinigen. Dann stellt sich oft die Frage, wie man sich ein lauschiges Plätzchen draußen gestalten kann. Mein Balkon fristet auch eher ein Stiefkinddasein und deshalb habe ich mich mal auf die Suche nach einigen Balkon-Inspirationen gemacht. Vielleicht ist für den ein und anderen auch eine passende Idee dabei?

Besonders angetan bin ich von der Gipsy-Balkongestaltungsvariante. Mir fehlt nur die Idee wo ich diesen tollen Stoffe mit dem Muster herbekomme könnte.  Aber der Balkon in Weiß und Naturfarben sieht ebenfalls sehr einladend aus.








Quelle:  (1,3,4) - Pinterest,  (2) frome here

3. April 2015

Frohe Ostern!

Wünsche ich Euch allen von Herzen! Ich hoffe, Ihr habt eine gute Zeit. Hier bei uns ist Ostern mit viel Tradition verbunden.  Das finde ich schön und besonders genieße ich die Bäckerein meiner Mutter, die das noch immer am Besten kann. Mit dem Wetter hatte wir bis dato auch glück.  Fast jeden Tag Sonnenschein mit blauem Himmel.  So schön war es lange nicht mehr! Aber leider kommt am Wochenende dann wohl das Schlechtwetter. Naja dann werden halt die Gesellschaftsspiele hervorgeholt ;-)

Dekomäßig bin ich zu Ostern nicht so gut aufgestellt. Ich halte nicht so viel von Häschen hier und kleines Kükchen dort. Aber vereinzelte Dinge sind ja okay. Wobei ich heuer sowieso nicht dazu gekommen bin, weil so einiges in den unterschiedlichsten Bereichen los war (leider nicht nur Positives) und mir auch die Lust dazufehlte.

Hab aber kürzlich diesen schönen Hasen aus Naturmaterialien auf Etsy entdeckt und mir gedacht, den würde ich gerne haben oder auch selbst gestalten.  Finde das ganz nett und im Nu kann man auch die Ohren abmontieren und die Kränze anders gestalten.  Ein multifunktionales Dekoobjekt also.



Foto: Etsy

2. April 2015

Freistehende Wanne und Antikspiegel in Silber mit Holzboden

Ich bin schon vor einiger Zeit auf dieses Badezimmer gestoßen. Es geistert auf diversen Seiten im Internet herum, aber eine wirkliche Quelle dazu gibt es leider nicht. Wenn es eine gäbe, würde der Besitzer dieses Hauses bzw. Badezimmers wohl von so einigen Leuten aufgesucht werden :-) Das Bad ist wirklich mal ganz anders als die Bäder, die ich so kenne.

Der Holzboden fällt, neben der freistehenden Badewanne natürlich besonders auf! Er sieht so wunderschön aus. Die Frage ist nur, wie pflegeleicht so ein Boden ist? Aber Gott sei Dank gibt es dazu eine gute Alternative, nämlich Fliesen in Holzoptik.  Die schauen einem Holzboden verblüffend ähnlich und man kann diese auch leichter reinigen.

Eine freistehend Badewanne in dieser Art gibt es von verschiedensten Anbieter.  Besonders  schön ist aber die altertümliche Armatur. Ich weiß nicht ob sie wirklich alt ist oder nur auf alt gemacht. Ich denke, eher Letzteres.

Tja und der riesige Standspiegel ist ein Traum! Den hätte ich wirklich gerne.  Er scheint eine Mischung aus barocken und orientalischen Elementen zu sein. Einfach nur schön.  Ich glaube, ich muss mal einen Post über solche Spiegeln verfassen!


Quelle: Unknown