27. April 2010

Nordic Places

Mit der Kirche als Institution habe ich ehrlich gesagt wenig am Hut! Trotzdem besuche ich ab und an gerne einmal ein Gotteshaus! Am liebsten wen keine oder nur wenige Leute sich darin aufhalten. Es herrscht dort wirklich oft eine besondere und ruhige Atmosphäre. Man kann auftanken und sich selbst mal aus dem oft hektischen Alltag rausziehen. Kirchen wurden ja meistens an Kraft- oder Kultplätzen der Heiden und Kelten erbaut und daher ist es wohl nicht von ungefähr, dass dort ein gewißer "Spirit" vorherrscht. Zufällig bin ich auf den Hamardomen in Norwegen gestossen und mich haben die Fotos total inspiriert und waren auch Anlass für dieses Posting über "Nordic Places". Der Dom ist mehr oder weniger eine Ruine und wurde mit einer aufwendigen Glaskonstruktion überdacht. Heute finde dort vorwiegend kulturelle Veranstaltungen und auch Hochzeiten statt. Ich finden diesen Platz zumindest was auf den Fotos rüberkommt irgendwie "magisch anziehend". Am dritten Foto sieht man auch eine Luftaufnahme und dort kann man erkennen wie toll die Lage auf der Anhöhe und in der Nähe vom Wasser ist.
Außerdem habe ich noch zwei weitere nordische Kirchenfotos beigefügt - die außergewöhnlich interessant sind. Ja selbst die Kirchen in Skandinavien sind besonders - wie vieles andere auch!
Welcher Ort gefällt Euch hier oder wo auch immer wo ihr zur Ruhe kommen könnt?










Hamardomen (Norway), Christians Kirche (Denmark)
Kirche von Kiruna (Sweden)

Kommentare:

  1. Hey,
    lese seit einiger Zeit incognito mit. Aaaaber jetzt: Der Dom ist wunderschön! *.* Die Glasüberdachung ist eine wunderbare Idee! Ich glaub, ich muss doch mal in den hohen Norden...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!

    Danke für Deinen Kommentar! Freut mich, dass Du ein paar Zeilen geschrieben hast :-) Also wenn Du in den Norden fährst - dann lass es mich wissen ;-)

    Lg von Bine

    AntwortenLöschen