18. Mai 2010

Photoshooting with a model

Stellt Euch vor, vor einigen Tagen hatte ich ein Photoshooting. Mit wem? Mit einem wunderbaren Model, das nicht rumzickt oder auf Kalorien achtet. Im Gegenteil es ist üppig und prachtvoll und benötigt auch kein Make-up. Mutter Natur war mein Model! Es war wundervoll endlich wieder einmal Zeit für eine ausgiebige Photosession zu haben. Meine Utensilien dafür Flieder, mein neuer Tabletttisch, ein Picknickkorb, Schneeballen. Einen Fliederkranz habe ich auch noch gebunden und dann ging es schon los. Lustig ist, dass mein beim Photographieren ja die komischsten Posen einnimmt. Da liegt man schon mal ganz verdreht am Boden und steigt halb auf einen Baum. Geht es Euch auch so? Ich frage mich, was sich die Nachbarn dachten mich so zu sehen. Die verstehen sicher nicht, wieso ich einen Picknickkorb und einen weißen Tisch im Garten fotografiere ;-) Egal, es hat Spass gemacht und ich denke, das Ergebnis kann sich auch sehen lassen. Ich hoffe, ich habe zukünftig wieder einmal Zeit um mich ins Gras oder wo auch immer hin zu schmeißen und ein paar Fotos zu schießen.

Imagine, a few days ago I had a photo shoot. With whom? With a wonderful model who is not super-bitchy or only pay attention to calories. Quite reverse, she is lush and magnificent, and also needs no make-up. Mother Nature has been my model! It was wonderful to have time for an extensive photo session. My utensils were lilacs, my new tray table, a picnic basket, viburnums. I also have tied a lilac wreath. When I am photographing I strike very funny poses. I am lying on the floor and sometimes I climbe halfway up a tree. What about you? I wonder what the neighbors might thought too see me like that. To them it makes for sure no sense to photograph a tray and basket in the garden. Anyway, it was fun and I think the result is an lovely. I hope I will soon have time to shoot again with my new model.






Kommentare:

  1. Kränze sind wunderbar und ich kann den Flieder bis hierher riechen. Schade nur, dass die "Lebenszeit" so kurz ist :(

    Ganz liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  2. Oh my gosh...beautiful mother nature...lovely flowers and purple colors!!!!! Georgeus styling and pics..well done..

    PS: Love your blog :-)

    AntwortenLöschen
  3. Unsere Nachbarn haben sich an den Anblick glaube ich schon gewöhnt,da ich auch oft mit "Modellen" im Garten unterwegs bin...die Ergebnisse des Shootings sind auf jeden Fall klasse!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Das erste Foto ist so großartig!!! Die Farben sind wunderschön!!!

    Ich stelle mich demnächst auch auf ein Bein, wenn ich dann schönere Bilder bekomme *lach*

    Mir passiert es oft, dass ich beim fotografieren rückwärts laufe und dann entweder über etwas falle oder irgendwo hinunterstürze. Bisher ohne größere Schäden :o)

    liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Bine!

    Ich hätte doch gestern noch bei dir vorbei schauen sollen... da hab ich ja richtig was verpasst! Dein Kranz ist so superschön geworden! Wow! Auf die Idee einen frischen Fliederkranz zu binden bin ich noch nie gekommen! Traumhaft schön, muss ich mir merken!

    Ohja... mir gehts genauso! *g* Wenn ich mal fotografiere, dann in den unmöglichsten Positionen! *lach* Wie gut, dass ich mich selbst nicht sehe dabei! :)

    Ich wünsch dir einen superschönen Tag und freu mich schon auf die nächsten Fotos von dir! :)

    GGGLG Martina

    AntwortenLöschen
  6. Superschöne Fotos!!!!
    Lila und weiß, eine tolle Kombination.
    Deine Fliederfotos sind die schönsten, die ich heute auf den Blogs (es waren bestimmt 50 Blogs) gesehen habe.
    Ich habe für morgen auch Fliederfotos auf meinem Blog vorgesehen.Flieder ist einfach toll.
    Einen schönen Wochenanfang,

    Claudia

    AntwortenLöschen