23. August 2010

Ein Licht im Tee

Ich trinke ja irrsinnig gerne Tees und aus diesem Grund habe ich auch einige (mittlerweile) leere Teedosen zu Hause herumstehen. Sie sehen ja so meist schon sehr schön aus und man kann sie irgendwo hinstellen. Nachfolgende Idee finde ich aber noch viel passender. Wieso nicht aus den Dosen ein richtiges "Teelicht" machen? Dazu braucht man nur einen Docht, Wachsgranulat und eventuell Kerzenstearin (macht die Kerze weißer und verlängert die Brenndauer). Passende Utensilien habe ich z.B. hier gefunden. Es gibt sie aber sicher in einem jedem Bastelladen! Ich finde diese Idee total zauberhaft und sobald der Herbst einzieht (was ja schon bald sein wird) werde ich das sicher umsetzten.

Bild von Country Living

1 Kommentar:

  1. die Idee find' ich richtig klasse!

    lg,
    http://kami-katze.blogspot.com/

    AntwortenLöschen