30. September 2010

Gartensessel im Wohnzimmer

Ja, das geht auch! Wie gut sieht man auf diesem Foto! Ich finde diese Stylingidee total super. Wenn man solche Gartenmöbel hat kann man die tatsächlich ins Wohnzimmer stellen. Ich mag Adirondack Chairs und Deckchairs total gerne. Der Name leitet sich übrigens von den Adirondack Mountains in den USA ab, weil dort die ersten Sessel hergestellt wurden. Leider besitze ich noch keinen! 

Es ist der typische amerikanische Gartensessel den man auch aus Film und Fernsehen kennt. Breite Armlehne, viel Platz zum Sitzen oder Liegen. Da kann mein mickriger Liegestuhl auf der Terrasse nicht mithalten. Das Foto bzw. die Idee habe ich über die Seite es Fussbodenherstellers gefunden. 

Dort gab es noch die folgenden Inspirationen. Finde den großen Esstisch aus Naturholz, aber auch den antik wirkenden Esstisch auch sehr schön. Auch das bunt eingerichtete bzw. dekorierte Wohnzimmer weiter unten ist traumhaft. Es macht wirklich Sinn wenn man seine Wohnung sehr neutral einrichtet um dann mit anderen Elementen immer wieder einen neuen Stil hineinzubringen!









Fotos: Pergo

Kommentare:

  1. Super Idee und sieht wirklich schön aus. Ich habe zwar diesen weißen Deckchair aber leider keinen Platz im Wohnzimmer :o(

    Das Bild gefällt mir sehr gut.

    liebste Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Toller Stilmix ! Wünsche dir noch einen schönen Abend. Herzliche Grüße Bis ganz bald Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos! Die Adirondack Chairs gefallen mir auch ganz gut! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen