13. September 2010

Wohntrends Herbst 2010

Der Sommer ist vorbei und langsam wird es herbstlich. Damit einher geht auch die Lust sich wieder vermehrt dem trauten Heim zu widmen und wie man es gestalten möchte! Nachfolgend die Herbst Trends 2010 für das Wohnen.


Farben, Muster und Materialien
Verschieden Farben und Muster und unterschiedlichen Materialien werden kombiniert. Mit diesen stilistischen Mittel läßt sich in kürzester Zeit ein neuer Look ins Eigenheim zaubern.
Ein neuer Bettüberwurf, ein paar schicke Kissen auf dem Sofa oder neue Vorhänge können viel bewirken und strapazieren auch das Budget nicht in großem Masse.

Bei den Farben dominieren Naturtöne wie Braun, Beige und Schwarz. Besonders in ist die Farbe "Grau" die als das neue "Schwarz" gehandelt wird.  Grau ist besonders kombinationsstark und kann sowohl mit Weiß, Lila und Blautönen, aber auch mit warmen Farben wie Orange und Rot verwendet werden.

Picture: Sköna Hem

Industriedesign  trifft auf Tradition
Dieser Trend hält an und wird mittlerweile zum Mainstream und vor allem im Küchenbereich und sei es nur akzentuiert eingesetzt. Da kann eine funktionelle Spüle sein, ein Profi-Dunstabzug oder andere Elemente, die man sonst nur in  Großküchen findet. Der Trend geht auch dahin Modernes mit Traditionellen zu verbinden. So kann man eine Industrieküche auch im Landhausstil wiederfinden oder im skandinavischen Wohnen.






Pictures: Living etc.


Nachhaltiges Wohnen und Leben

Ökologisches Wohnen wird für viele Menschen immer wichtiger.  Holz das frei von Pestiziden ist und aus den heimischen Wäldern stammt spielt hier eine herausragende Rolle. Es wird hier auch in Kauf genommen, dass die Möbel teurer sind als andere. Auch maßgefertigte Möbel vom Tischler erleben wieder einen Aufschwung.

Foto: Grüne Erde

Sweet Home - Ein Platz zum Leben, Arbeiten und Freunde treffen


Der Stellenwert des eigenen Heims hat sich erhöht. Heute geht man weniger aus um Freunde zu treffen - vielmehr wird das eigene Hause oder die Wohnung zum Ort des Zusammenseins. Es wird gemeinsam gekocht in der High-tech Küche, gegessen im modernen Esszimmer und sich in der Wohnzimmer-Lounge unterhalten. Die Home-Entertainment Systeme erlauben auch hier eine kreative Freizeitgestaltung. Das Zu hause wird multifunktionell genutzt. Keine Wohnung die heute ohne einen dementsprechenden modernen Arbeitsplatz auskommt.

Kommentare:

  1. Da hast Du einiges wirklich auf den Punkt gebracht und ich finde mich bei allen Punkten ;o)
    Danke!
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bine.

    Vielen Dank für deine Glückwünsche.

    Die Fotos sehen ja sehr schön aus.

    Herzliche Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ein großer Fan von dem Industriedesign. Die Kombination mit dem Landhausstil habe ich so noch gar nicht bedacht. Das hat aber etwas.

    AntwortenLöschen