10. Dezember 2011

Natur und Weiß

Meine Güte, wie die Zeit vergeht. Irgendwie wird es von Jahr zu Jahr schneller. Nun haben wir den 3. Advent und ich bin erst diese Woche mit meiner Deko fertig geworden. Zum "bloggen" komme ich auch nicht wirklich und zum kommentieren noch weniger. Nun folgen quasi 2. Adventspost hintereinander! Oje!

Wahrscheinlich geht es nicht nur mir so....oder?

Anbei findet ihr meinen Dekokranz, den ich mir gebastelt habe. Zuerst hatte ich alle möglichen Vorstellungen und zum Schluss wurde es dieser mit allen Dingen, die ich schon hatte und ein paar Wildkätzchen aus dem Wald. Gekaufte Deko finde ich sowieso nicht so toll und ist zum Teil auch recht teuer. In einem Möbelgeschäft in der Dekoabteilung sah ich  nette Kerzen. Weiß und ein bißchen eine Struktur ca. 10 cm hoch. Da hat das Stück 8 Euro gekostet. Die Kerzen waren jetzt aber auch nicht so, dass man sagen würde: Wow was für Hammer-Kerzen! Mit 32 Euro für 4 Kerzen kosten die ja mehr als so mancher Adventskranz! Somit habe ich es gelassen und ganz einfache Kerzen genommen.

Nun gut hier ein Bildchen davon und morgen werde ich mal wieder eine ausführliche Blogrunde bei Euch drehen und sehen was sich bei Euch tut oder ob Ihr auch zu nichts kommt. Ich muss heute leider noch Hausarbeit mache...

Kommentare:

  1. toll gemacht, Bine! Ich werde erst heute unsere Wohnung dekorieren. liebe Gruesse

    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    dein Kranz ist wunderhübsch. Du hast Recht, teilweise sind die Sachen sehr teuer.
    Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent!
    ♥ Doris

    AntwortenLöschen
  3. 8 Euro pro Kerze? Also das hört sich für mich auch wie eine Anleitung zu: "Wie vergolde ich mir meinen Adventskranz" an...
    Deiner gefällt mir persönlich jedenfalls sehr gut!
    Und was die Geschenke angeht... ja, das wird so langsam aber sicher immer mehr zu einer Wissenschaft!
    Herzliche Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen