27. Januar 2012

Frühlingsvorboten

Wie wär es mit ein paar Frühlingsvorboten in der Wohnung? Gerade nach Weihnachten, wo alles Glitzernde und Schimmernde wieder in den Schränken verschwunden ist kann man damit seine Wohnung verschönern. Die Idee mit den alten Glühbirnen finde ich wunderbar. Denn ehrlich gesagt, was tut man sonst damit außer wegschmeißen. Bald werden die klassischen Glühbirnen ja sowieso vom Markt verschwieden und somit wird so eine Deko wahrscheinlich irgendwann sogar mal richtig "kultig und retro" sein!

Zur Info  (besonders für Kommentator Anonym...) wie man das Innenleben der Glühbirne entfernt: Hier ein Video (auf Englisch) wo man alles gut erkennen kann. Beeindruckend wie das die junge Dame  so schafft. Also alles recht einfach :-)

http://www.youtube.com/watch?v=OjmFsoAp9tM


11. Januar 2012

Schöne Plaids und Decken

Ein Thema, dass ich in meinem Blog bis dato vernachlässigt habe sind Decken und Überwürfe. Mein letzter Beitrag war ja schon frühlingsbetont. Nichtsdestotrotz befinden wir uns Mitten im Winter. Gerade diese Zeit verbinden viele mit ein paar kuscheligen Stunden auf dem Sofa eingehüllt in eine warme Decke. Ich muss zugeben, dass ich meine Lieblingsdecke kein optisches Highlight ist. Sie erfüllt ihren Zweck! Aber was wenn die Decke ihre Funktion erfüllt und noch wunderschön aussieht....

Das könnte mir bei diesen Überwürfen von Eagle Products und Decken passieren. Was man aufgrund des Namens nicht vermuten würde, es handelt sich dabei um eine deutsche Firma! Was mir besonders gefällt, das Unternehmen bietet Decken in unterschiedlichen Fabrikaten an.  Man kann zwischen Strick, Mohair, Cashmere usw. wählen! Insofern kann man die Plaids entsprechend der Jahreszeit wählen.  Hier eine Auswahl von schöne Stücken. Einziger Haken ist der doch stattliche Preis dafür!










Fotos: Eagle Products

9. Januar 2012

Von der Mode zum Wohnen

ist es nicht weit, dachten sich die Macher des dänischen Modelabels Staff Womanund deswegen gibt es eine kleine aber feine Wohnaccessoir-Kollektion unter dem Namen nü-home! Schlicht und puristisch. Vielleicht etwas farblos, aber man kann ja mit anderen Farben und Accessoires kombinieren und dann kommt das dezente Design sicher gut zur Geltung. Wie wäre es mit einem frühlingshaften Grün ? Der Winter hat uns heuer ja irgendwie übersprungen (zumindest in meinen Breiten) und somit keimen schon langsam Frühlings-Wohngefühle auf! Wie geht es Euch?






       Fotos: nü home