31. Dezember 2014

Bitte zu Tisch!

Genau an diesem Tisch würde ich all meine lieben Leser und Blogger-Kollegen am Neujahrs-Tag einladen! Ich finde diesen Tisch so toll. Genau die richtige Größe für eine nette Runde und zum Diskutieren von neunen Wohn- und Einrichtungstrends.  Welche das sind, dass erfahrt Ihr hier im nächsten Jahr :-) Was ja Gott sei Dank bald ist. Ich wünsche Euch einen guten Rutsch und viel Glück für 2015! Alles Liebe an Euch!




29. Dezember 2014

IKEA Neuheiten im Februar 2015

Nachdem das alte Jahr bald passè ist geht es mit Schwung ins neue. Oft bekomme ich im Jänner eine Art Nachweihnachts-Blues.  Draußen ist es meistens recht trist, die  festliche Stimmung ist vorüber und der Frühling fern.

Da trifft es sich gut, dass IKEA im Februar  eine neue Design-Kollektion mit dem Namen "SPRUTT" herausbringt.

Bei der SPRUTT Kollektion geht es (laut Pressinfo von IKEA) darum, das Leben zu Hause ein wenig entspannter und einfacher zu machen. Mit seinen vielen Schubladen, die man individuell beschriften kann, lässt dieser Schrank die morgendliche Sucherei schnell Vergangenheit werden.

Das Ganze kommt in hellen Farben, vornehmlich Gelb daher.  Eigentlich keine schlechte Idee in der Übergangszeit mal einige Ding neuzuordnen.

Ich muß mir die Kollektion jedoch Vorort ansehen, denn ganz sicher bin ich mir noch nicht ob mir dieser Neon-Trend so ganz zusagt  :-)






Fotos: IKEA

Messekalender Wohnen und Design 2015

Weihnachten ist vorbei und das neue Jahr steht vor der Tür. Damit auch wieder viele Event-Termine hinsichtlich Wohnen, Design und Einrichten. Die Redaktion von "Schöner Wohnen" hat hierzu eine Liste erstellt, die einen guten Überblick liefert wann und wo die wichtigsten Veranstaltungen und Messen stattfinden. Hier geht es zur Liste.

Einige Veranstaltungen sind offen für alle Besucher, andere wiederum sind ausschließlich für Fachbesucher. Dies steht aber gesondert dabei.

Die nächsten großen Messen/Veranstaltungen sind:

room + style
vom 09.-11. Januar 2015
Es handelt sich um eine Verkaufsschau zu den Themen Wohnen, Einrichtung, Stil, Ästhetik, Kunst, Gestaltung, Dekoration und Accessoires.
Veranstaltungsort: Messe Dresden + Börse Dresden
www.room-style-messe.de


imm cologne
vom  19.-25. Januar 2015,
Publikumstage: 23.-25. Januar 
Internationale Einrichtungsmesse mit 1.100 Ausstellern aus 50 Ländern, die marktreife Trends und Neuheiten vorstellen. Größte Möbelmesse in Deutschland.
Veranstaltungsort:Köln Messe
www.imm-cologne.de


9. Dezember 2014

Weihnachtsbaum im Topf oder Korb

Weihnachtsbäume im Topf oder Korb sind derzeit besonders beliebt.
Sie verbreiten eine urige Atmosphäre und man hat noch stärker das Gefühl sich etwas Natur ins Heim geholt zu haben.  Viele spekulieren sogar vielleicht mit der Option den Baum nach den Feierlichkeiten in den eigenen Garten zu setzen. 

Dass das leider in den seltensten Fällen klappt, kann man hier nachlesen.
Die meisten Bäume sind nämlich nicht zum Auspflanzen gedacht und das hat etwas mit dem Wurzelballen zu tun, auf den besonders geachtet werden muss. Zudem werden die lebendigen Bäume praktisch von einem auf den anderen Tag vom Winter in den Sommer katapultiert und wenn man sie in den Garten setzen möchte, wieder umgekehrt. Das verkraftet selten ein Baum!

Wenn man vielleicht doch mal einen eigenen Tannenbaum haben möchte, dann könnte man einen oder mehrere in den Garten pflanzen und dann nach ein paar Jahren "ernten" bzw. diese dann als eigenen Tannenbaum nutzen. Hier empfiehlt sich natürlich auch die Beratung und der Kauf in einer Baumschule.

Ich überlege mir ob ich heuer nicht einfach einen ganz normalen Baum (ohne Wurzeln) kaufe und den so in einem Korb oder Kübel drapiere. Man muss dazu ja nicht mal einen riesen Baum kaufen sondern es geht auch mit ganz kleinen Bäumchen. 








Fotos: via Pinterest

3. Oktober 2014

Designstuhl in Weiß aus Kunststoff mit Holzbeinen

Wer sich etwas mit Inneneinrichtung oder Design beschäftigt, der ist vielleicht schon einmal auf diesen bekannten Design Stuhl in Weiß aus Kunststoff-Sitzschale und mit Holzbeinen gestoßen. Es gibt den Eams-Stuhl natürlich noch in andren Farben und Ausführungen z.B. mit Metallbeinen. 

Aber gerade der weiße Stuhl passt gut zum puristischen oder skandinavischen Wohnstil. Oft wird er als Schreibtischstuhl verwendet oder aber in Gruppen als Stuhl an einem großen Esstisch.  

Der Stuhl nennt sich ganz spektakulär Dining Side Chair Wood (Abkürzung: DWS) und wurde von dem Designer-Ehepaar Charles und Bernice Alexandra „Ray“ Eames in den 1950er Jahren entworfen. 
Vorläufer war jedoch der Fiberglass Shell Chair . Dieser Sessel wurde für den" Low-Cost-Furniture" -Wettbewerb des Museum of Modern Art in News York entworfen. Es war ein Novum und eine Revolution einen Stuhl aus diesem Material herzustellen.  Später entschied man sich aus Umweltschutzgründen kein Fiberglass mehr zu verwenden. 

Über die Designer selber gibt es auf Youtube ein kurzes Porträt. Diese waren nicht nur erstklassige Designer sondern auch Fotografen und Filmemacher.

Oft werden sie auch nur Eames-Stühle/Sessel genannt im Englischen findet man sie unter der Bezeichnung Eames Molded Plastic Chairs. 

Entworfen wurden diese und andere Eames-Design-Stühle damals z.B. für die US-amerikanische Möbelfirma Hermann Miller. Auf der Website des Unternehmen findet man auch Hintergrundinformationen über die Entstehungsgeschichte der Stühle in Englisch. 

In Europa vertreibt die Schweizer Firma Vintra die original Stühle seit vielen Jahrzehnten.
Eine gute Übersicht der Design-Stuhlvarianten findet man auf der Homepage der Firma Vintra. Mit der ich übrigens keine Kooperation habe :-) Wäre aber toll, dann würde ich mir unbedingt so einen schönen Stuhl wünschen!

Die Stühle nach dem original Design von Charles und Ray Eames sind zugegebenermaßen teuer. Das fängt bei 300 Euro für einen Stuhl an. 

Es gibt auch Hersteller, die ähnliche Stühle produzieren und man kann bei geringeren Budget durchaus auch einen Sessel in dieser Art bekommen. Wie es da qualitativ aussieht zu dem originalen Stühlen kann ich leider nicht sagen. 

Wenn es geht sollte man aber einen "Sitztest" machen. Ich habe mich mal in so ein günstigeres Modell gesetzt und das war recht „eng“ geschnitten. Ein ausgewachsener Mann hätte darin wohl nicht mehr Platz gefunden. Eventuell würde ich auch die Variante des Stuhls mit Armlehne bevorzugen, weil mir das bequemer erscheint.

Weitere Hintergrund-Informationen:









Wunderschöne und zeitlose die Plastikstühle mit Holz oder Metallbeinen 
von von Charles und Ray Eames

16. August 2014

Romantisches Hotel am Ende der Welt!

Wenn am schon mal am Ende der Welt einen Urlaub macht, dann sollte man vielleicht auch ein paar Nächte in diesem Hotel namens "Boatshed" verbringen.

Es befindet sich nicht entfernt von Auckland und liegt auf der der malerischen Insel Waiheke. Dort finden sich Weingärten, Olivenhaine und einsame Buchten. Der richtige Platz für einen romantischen Urlaub ohne Kind und Kegel.

Auf jeden Fall hab ich dieses kleine aber feine Hotel definitiv auf meiner Must-See-Liste stehen, wenn ich (wann auch immer mal) nach Neuseeland fahre bzw. fliege! Bis dahin erfreue ich mich an diesen schönen Aus- und Ansichten! Vorfreud ist ja mitunter genaus schön!








6. August 2014

Neuer IKEA Katalog 2015

In den USA  ist der neue Katalog für das Jahr 2015 bereits erschienen. Bei uns wird es auch bald so weit sein. Trotzdem können wir schon einen Blick in den neuen Katalog werden, der sich unwesentlich von unseren  unterscheiden wird.  Link zum Katalog hier: http://onlinecatalog.ikea-usa.com/us/en/ikea_catalog

Das heurige übergeordnete Motto beim Katalog-Shooting war " Wo der Tag beginnt und wo er endet".  Die verdschiedenen Sujets wurden vom Sonneaufgang bis Sonnenuntergang und der Zeit dazwischen gestaltet. Für jeden beginnt der Tag daheim und endet (zumeist) auch dort. Alles was darum herum passiert, könnte natürlich auch im Umfeld von IKEA-Produkten geschehen, so die Annahme.

Das Cover des Katalogs wurde auch passend zu diesem Motto gewählt und zeigt einen Raum, von der Nacht bis Morgen, den Tag und Abend über. Zweiter Schwerpunkt ist das Thema "Badezimmer". Auch dort gibt es einige Neuheiten. Man darf also gespannt sein, wenn man auch bald bei uns den Katalog in der Print-Version in Händen halten wird!











Fotos: Ikea

24. Juni 2014

Landkarte mit Muster - A World auf Patterns

Ich liebe ja bekanntlich Weltkarten, egal als ob Tapete oder in anderen Formen. Vor einiger Zeit habe ich in einem Einrichtungshaus ein schönes Bild gesehen, dass eine Weltkarte in Form von Mustern darstellte. Ich habe mich sofort verliebt - aber nicht in den Preis. Es war zwar auf eine Leinwand gedruckt, doch trotzdem kostet es über 100 Euro.

Ich habe mich dann schlau gemacht und dann Gott sei Dank ein Poster davon gefunden. Die Masse hierzu sind etwas kleiner ca. 90 x 60 cm und es kostet ein paar Euro. Ich möchte es jedoch nicht so an die Wand klatschen und werde mich jetzt um einen Rahmen schlau machen oder ich nehme auch eine Leinwand und bringe es dort vorsichtig an!


15. Juni 2014

Alles Gute!

Das wünsche ich heute meinem Blog!  Genau am 15.6.2008 habe ich hier meinen ersten Blogbeitrag verfasst.  Vor einer Ewigkeit im Internetzeitalter! Gefühlt im realen Leben ist es noch nicht so lange her. Mein Blog ist für mich nachwievor ein Platz wo ich gesammelte Ideen, Bilder veröffentliche und Gedanken dazu niederschreibe. Zur Inspiration für mich und für  Leser!

Es gab und gibt immer wieder Zeiten wo ich mich schon frage für was und besonders wen mach ich das hier denn? Mein Blog ist mir jedoch wie ein kleines Kind einfach ans Herz gewachsen und erinnere mich auch an die Anfänge und dann kehrt meine Lust wieder zurück. (M)Ein Blog ist mittlerweile etwas Beständiges geworden im Vergleich zu Twitter, Facebook & co.  Hier kann man immer wieder vorbeischauen und nach etwas suchen. Das andere ist sehr viel schnelllebiger und wird nur kurz wahrgenommen.

In diesem Sinne möge mein Blog dem einen oder anderen weiterhin Freude bereiten und ich es weiterhin so sehen wie am Anfang!

Foto: via Pinterest

11. Juni 2014

Ideen für ein Picknick

Es ist Sommer! Das kann man jetzt nicht mehr leugnen. Auch wenn es ab und an  regnet oder Gewitter auftreten, die ersten Hitzeperioden haben wir gerade aktuell oder schon hinter uns. Was liegt da nahe sich einen Picknick-Korb zusammenzustellen und ein solches an einem schönen kühlen schattigen Plätzchen zu veranstalten.

Das wunderbare daran ist, dass man an heißen Tagen nicht kochen muss und es für jeden machbar ist, den es gibt so viele Plätze an denen man das machen kann.

Als da wären an einem See, an einem Fluss, in einem Park und großen Bäumen, im schattigen Wald auf einer Lichtung, auf einer Anhöhe oder einem Berg und am Strand.  Natürlich im eigenen Garten oder wenn nicht vorhanden auf  Balkonien. Es geht auch Indoor, aber das ist dann  eher für Schlechtwettertage eine Idee.

Eine nette Idee ist es auch jemanden mit einem Picknick zu überraschen. Man bastelt eine nette Einladung, eventuell mit einer Wegbeschreibung zum Ort des Geschehens und bringt dann sicher den oder die Eingeladenen zum Staunen, wenn sie dort ein tolles Picknick erwartet.

Was packt man in sein Picknick-Korb?

Das hängt sicher von den eigenen Vorlieben ab. Die Klassiker sind sicher Nudel- oder Couscoussalat. Daneben sind Sandwiches aller Arten möglich. Man kann sie mit vegetarischen Belag oder mit Geflügel oder Wurst/Fleisch bestücken. Auch Buletten und Hühnerspiese mit Cornflakes Panade kann man wunderbar kalt essen. Gemüse klein geschnitten lässt sich auch leicht mitnehmen. Ebenso Essiggurken oder Peperoni im Glas. Wer mag kann auch Salami und trockenen Schinken einpacken und das ganze etwas italienisch angehen.

Für das Dessert eignen sich Schicht-Desserts in alten Marmeladengläsern, die man gut verschließen und transportieren kann. Natürlich auch saftige Kuchen oder einfach Obstspiese mit Früchten, die einem belieben. Man kann auch Melonenstücke auf Holzstiele stecken und hat dann quasi ein eisfreies Meloneneis, welches garniert nicht zerfließt.

Man muss auch nicht viel  Aufwand treiben und wenn es schnell geht, kauft man sich einfach ein Baguette, eine gute Flasche Wein  und diverse Aufstriche und Früchte und fertig ist das Quick-Picknick :-)

Was braucht man noch für ein Picknick?

Das wichtigste sind natürlich Decken und Kissen, damit man auch bequem liegt oder sitzt. Im eigenen Garten kann man auch einen Tisch aufbauen und dort die Dinge abstellen und es sich dann auf der Wiese gemütlich machen. Oder man baut sich mit Brettern einen niedrigen Tisch, der auf Ziegeln aufliegt an dem man dann wie in Japan speisen kann. Wenn man ein Picknick plant das bis in den Abend oder am Abend stattfindet, dann kann auch Laternen mitnehmen oder batteriebetriebene Lichterketten, welche eine schöne romantische Stimmung zaubern.


Idee für eine Einladung für ein Picknick-Überraschungs-Party 

In solchen Gläsern kann man Gemüse oder anderes transportieren. Es eignen sich auch Marmeladengläser für Schichtdesserts.





Für stimmungsvolles Licht kann man Led-Leutketten mit Batterierbetrieb oder Laternen mitnehmne.

Selbst am Dach eines Hauses kann man picknicken.

Ein klassiches Picknick mit Korb.

Einfach Dekoration für ein Garten-Picknick.

Gemütliche Idee, auch um sich vor etwaigen Blicken von Nachbarn zu schützen.



Vielleicht eine Idee für ein Geburtstags-Picknick?



6. Juni 2014

Vergissmeinicht!


Heute hätte meine Großmutter ihren  98. Geburtstag gefeiert! Dass, sie diesen wahrscheinlich nicht erlebt hätte ist mir klar. Sie starb vor 12 Jahren an den Folgen von Alzheimer. Es ging damals recht schnell und sie war Gott sei Dank nicht bettlägrig. Doch sie litt sehr unter der Krankheit, erkannte Menschen nicht mehr und litt unter Verfolgungswahn. Mich erkannte sie auch nicht mehr, aber wir hatten trotzdem einen guten Draht zueinander. Ich denke, dass sie Frauen generell mehr vertraute! 

Ich hätte sie gerne noch länger gekannt, aber ich bin einer ihrer letzten Enkelinnen, da meine Mutter eine Nachzüglerin war und meine Großmutter somit schon älter bei ihrer Geburt. Trotzdem bin ich für jedes Jahr, dass ich sie kannte dankbar und schicke ihr dieses Vergissmeinnicht, wo immer sie auch heute sein mag!