22. Dezember 2015

Was man zu Weihnachten und im Winter tun kann

So nun ist es hoch offiziell: Seit heute um 4: 48 ist kalendarischer Winter! Heute feiert man auch die Wintersonnenwende. Der kürzeste Tag und die längste Nacht finden heute statt. Nur leider merkt man nichts vom Winter. Es ist sehr lau in den meisten Ländern. Wir haben es da ja fast noch gut getroffen mit 6 Grad. In Frankreich, wo meine Schwester lebt hat es fast Frühlingstemperaturen.
Eigentlich passt es ja schon fast wieder, denn ab nun werden ja die Tage wieder länger und für unsere Vorfahren war das ein besonders Fest.  Das Christentum hat darauß später das Weihnachtsfest gemacht.

Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass wir in diesem Winter einen echten Winter mit Schnee und allem drumherum  bekommen. Vermutlich wird das aber erst im Jänner sein. Dann wenn der Weihnachtsbaum entsorgt wurde, die Lichterketten verstaut und natürlich die Weihnachtsbäckerei sich schon auf den Hüften niedergeschlagen hat. Wir sehen uns dann meist ja schon nach dem Frühling und auch stelle mir dann auch schon mal gerne die ersten Tulpen auf den Tisch.

Aber ich wollte hier ja einen Post schreiben warum ich den Winter so gerne habe und was man in der Winter- und Weihnachtszeit so alles tun kann. Manche Dinge sind  auch ohne Schnee realisierbar.


  • Eislaufen gehen, auch wenn man es nicht so richtig kann
  • Heißen Kakao mit Rum trinken
  • Schneeballschlacht machen
  • Den ganzen Tag im Pyjama verbringen
  • Romantische Filme ansehen  - Während du schliefst, Schlaflos in Seattle...
  • Orangenschalen trocknen
  • Einen Beauty-Tag daheim einlegen (mit Mann und Kinder geht das auch!)
  • Stricken, häkeln oder anders kreativ sein
  • Eine Wunschliste für das kommende Jahr schreiben
  • Einen Rückblick über das vergangene Jahr schreiben
  • Auf eine Party/Ball gehen und sich extra schick machen
  • Schlittenfahren
  • Bratäpfel mit Vanillesauce essen
  • Fondue machen (Silvester)
  • Schneeschuhwandern gehen 
  • In der Nacht spazieren gehen/oder mit dem Auto fahren und die Festbeleuchtung bewundern.
  • Ein gutes Buch lesen
  • Mit Familie/Freunden ein Gesellschaftsspiel spielen
  • Sich Zeit für alleinstehende Menschen nehmen und ihnen eine Freude machen.....
  • Jeden Tag eine andere Teesorte ausprobieren
  • Fotos sortieren und ein Jahrbuch 2015 gestalten

 In diesem Sinne eine schöne Weihnachts- und Winterzeit!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen